Wichtige Infos zum Camp


Das Camp:

Im nördlichen Schwarzwald liegt im wildromantischen Murgtal das ehemalige Schulhaus, umgebaut und gestaltet als Freizeit- und Bildungsstätte. Für den Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) e.V. Landesverband Baden-Württemberg ist es Lehrgangs- und Landeszentrum. Es ist barrierenfrei für RollstuhlfahrerInnen und LäuferInnen über denselben Eingang zugänglich. Die Einrichtung und Gestaltung wurde auf Erholungs-, Freizeit- und Bildungsaufenthalte für körperbehinderte und nicht körperbehinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgerichtet.

Anreise: Mittwoch, 4. Mai ab 17 Uhr.
Abreise Sonntag, 8. Mai gegen 12 nach der Abschlussrunde .

Erreichbarkeit während des Camps: 0160-1494563

Mit Bahn und Bus:
Das Haus ist durch eine Fußgängerbrücke über die Murg von der B 462 Rastatt-Freudenstadt (Schwarzwald-Tälerstrasse) aus erreichbar. Den 600 m entfernten Bahnhof Raumünzach erreicht man von Karlsruhe und Freudenstadt mit der Stadtbahn S41 mindestens stündlich.

Mit Auto:
Das Haus ist von der Bundesstraße aus über einen Fußgängersteg über die Murg zu erreichen. Vor diesem Steg sind Parkplätze vorhanden. Die Entfernung von den Parkplätzen zum Haus beträgt ca. 100 m.
Eine direkte Zufahrt zum Haus ist NICHT möglich.

Die Kosten:

Übernachtung
pro Teilnehmende ab 6 und Nacht 13 Euro => 52 Euro für das gesamte Camp
Bitte die Kosten für die Übernachtung mit der Anmeldung überweisen!

Essensspende gesamte Zeit (vor Ort zu zahlen)
- 50 Euro für Normalverdienende
- 30 Euro für SchülerInnen, Azubis, StudentInnen, Erwerbslose, Bufdas
- 6-14 Sebsteinschätzung
- Kinder unter 6 Jahren sind frei

Zu Essen gibt es vegetarisch, vegan und ohne Einschränkung. Bezahlen musst du die Übernachtung per Überweisung vor Beginn des Camps.


Und sonst:

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre, sofern keine Erziehungsberechtigten mitkommen.

Kinderbetreuung in Selbstorganisation vor Ort.

Mitbringen
musst du vor allem deinen Schlafsack und ein Leinentuch.
- die Übernachtung ist entweder in den Betten im Haus, oder in deinem mitgebrachten Zelt.
Da das Haus über eine eigene Kläranlage verfügt, unbedingt biologisch abbaubare Seifen/Reinigungsmittel!
Anfang Mai spricht, wenn man auch draußen beim Grillen und am Lagerfeuer dabei sein möchte, für dickere Sachen. (im Haus gibt es Heizung :))
Mitbringen kannst du auch Texte, O-Töne, CDs,... damit du Material zum Beiträge produzieren hast. Genauso bei Bedarf eigene technische Geräte.
Ansonsten Zettel und Stift zum Schreiben
und vielleicht Musikinstrumente und Spiele für die Freizeit und natürlich gute Laune.

Nicht mitbringen darfst du Haustiere jeglicher Art.



Radiocamp
2016

  Workshops 2016

  Radiocamp 2016

  Anmeldung Camp